PRODUKTE
LEISTUNGEN
INFOCENTER
REFERENZEN
UNTERNEHMEN
OFFENE STELLEN
UMWELT
LINKS
CO2 DIN EN ISO 14001 Der Blaue Engel Recycle

Daten und Fakten

Die Pressehaus Stuttgart Druck GmbH ist ein Unternehmen der Zeitungsgruppe Stuttgart, die als herausragendes Beispiel für Kooperation im Medienbereich gilt. Selbstständige Medienunternehmen geben im Unternehmensverbund Qualitätsprodukte mit publizistischer Unabhängigkeit heraus, womit das „Stuttgarter Modell“ in der deutschen Medienlandschaft einmalig ist. Zu den wichtigsten Unternehmen in diesem Verbund gehören die unabhängig voneinander operierenden Verlage der Stuttgarter Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten. Publizistisch konkurrieren die Zeitungen miteinander, haben aber den Anzeigenteil, die Herstellungstechnik und die Vertriebsorganisation gemeinsam. Die Zeitungsgruppe Stuttgart ist zudem mehrheitlich beteiligt bei Antenne 1, dem größten und erfolgreichsten Hörfunk- Privatsender Baden-Württembergs.

In der modernen Druckerei der Pressehaus Stuttgart Druck GmbH werden alle Zeitungen, Anzeigenblätter, Werbebeilagen und vielfältige weitere Produkte neben der klassischen Zeitung hergestellt – sowohl für die Unternehmen aus dem Verbund als auch für externe Kunden. Von der Medienvorstufe über den Vierfarbendruck bis hin zum Versand finden unsere Kunden in unserem Unternehmen alles unter einem Dach. Ausführliche und fachkundige Beratung sind dabei selbstverständlich. Als „offenes Haus“ freuen wir uns, wenn Kunden und Interessierte zu uns kommen und sich davon überzeugen, wie unsere überaus engagierten und qualifizierten Mitarbeiter dafür sorgen, dass erteilte Aufträge ganz nach Ihren Vorstellungen umgesetzt werden.


Gründungsdatum1945, seit 1976 Sitz in Stuttgart Möhringen
Mitarbeiter170
Verdruckte Papiermenge pro Tag   ca.120 Rollen, entspricht hintereinander ausgerollt etwa 2500 km
PapierqualitätenZeitungspapier in unterschiedlichen Qualitäten von 42 g/qm bis 60g/qm
AuflagenhöheZehntausend bis Millionenauflagen
Formatevon DINA4 bis zum Nordischen Format
Umweltbewusst handeln